BOXENSTOP erhält zum 8. Mal die Auszeichnung "Best Brand Oldtimer-Reisen"

Am Dienstag, 9. April 2019, hat das Magazin Motor Klassik im äußerst stilvollen Colosseum in Essen ihre Awards 2019 vergeben.

BOXENSTOP ist zum 8. Mal in Folge als Best Brand Oldtimer-Reisen ausgezeichnet worden. Mit über 20 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten!

Über diese Auszeichnung der Leser/innen der Motor Klassik - insgesamt haben über 16.000 gewählt - freuen wir uns riesig. Diese Auszeichnung ist Ansporn für viele schöne, abwechslungs- und ideenreiche Reisen. BOXENSTOP bleibt weiterhin am Ball, möchte auch künftig erstklassig sein! Wir danken allen, die uns mit ihrer Wahl unterstützt haben!

Stadt-Land-Fluss

Von Obernai aus ins Elsass und die Vogesen

06. bis 10.06.2019

Bei der Stadt – Land – Fluss 2019 wird nicht alles, aber vieles anders. Vor allem: wir können dazu wieder am angestammten Pfingstwochenende einladen. Endlich hat der Mille Miglia Veranstalter, der AC Brescia, begriffen, dass er dem BOXENSTOP nicht ins Gehege kommen und seine Mille Miglia nicht auf das Pfingstwochenende verlegen darf. Die letztjährige Terminkollision hat uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Einen richtig dicken sogar. 2018 hatten wir den Fokus auf Oberbayern gelegt. Mit mäßigem Erfolg. Das geben wir (zwar nicht ganz gerne) zu. Aber es war einfach so. Wenn wir nahezu 20 Mal am Pfingstwochenende zur Stadt – Land – Fluss einladen und auf einmal verlegen, muss es „rumsen“. Das ist eigentlich ganz normal.

In diesem Jahr passen der Termin und die Jahreszeit. Mitte Juni kann ́s schon richtig warm, durchaus sommerlich sein. Vor allem in unserem Zielgebiet, dem Elsass. Dort haben sich vor 5 Jahren schon einmal Stadt – Land – Fluss-Gäste ausgetobt. Damals befand sich das Basislager in Ensisheim nahe Colmar. Diese Reise ist mehr oder weniger aus allen Nähten geplatzt. Sie war bis aufs letzte Bett ausgebucht.

2019 steuern wir einen anderen Teil des Elsass‘ an. Unser Zentrum befindet sich in Obernai, südlich von Straßburg gelegen. Diese historische Stadt gehört zu den schönsten, nicht nur im Elsass. In ihren Mauern beherbergt sie das sehr schöne Hotel A la Cour d'Alsace****, in dem unsere Gäste vier Nächte verbringen werden.

Das Hotel gehört der deutschen Unternehmerfamilie Hager. Wir waren im letzten Jahr bereits bei unserer Piccolino-Reise dort. Danach fällt uns nur eine Beurteilung ein: Perfekt. In diesem Hotel, das absolut hochkarätig eingerichtet und geführt wird, fühlt sich jeder Gast wohl.

Auch das Jagdrevier Elsass und Vogesen ist perfekt. Es bietet alles, was das Klassikerherz höherschlagen lässt: liebliche Landschaften, Passstraßen (die immerhin über 1.000 Höhenmeter führen), heimelige, gemütliche Städte und Dörfer, gutes Essen, gepflegte Weine. Herz, was begehrst du mehr? Leben wie Gott in Frankreich – selbst wenn sich die Elsässer durchaus zu einer gewissen Distanz zur V. Republik bekennen.

Elsass und Vogesen liegen bekanntermaßen westlich vom Rhein. Auf seiner Ostseite spielt sich aber genauso viel ab: Schwarzwald und Badisches Weinland.

Einst bildeten Schwarzwald und Vogesen ein Gebirge, dessen Mittelstück vor ca. 65 Millionen Jahren eingebrochen ist und nunmehr den Oberrheingraben bildet. Falls es noch Zeitzeugen geben sollte, bitte dringend melden. Denn wir würden Sie als Gast zur Stadt – Land – Fluss 2019 einladen. Sie bräuchten wirklich nichts zu bezahlen. Kein Witz. Mein Gott, können wir Schwaben uns spendabel, krass aushäusig geben – allen Vorurteilen zum Trotz.

Vier Nächte im Hotel A la Cour d'Alsace**** sorgen für ein entspanntes Reisen. Denn das oftmals lästige Kofferpacken und Umziehen entfällt. Apropos Koffer und Gepäck: die Stadt – Land – Fluss wird von unserem Laster – er ist unser harmlosestes – dem „Max“ begleitet. Er ist ein Tausendsassa. In ihm befördern wir das Gepäck von Tübingen nach Obernai. Wenn unsere Teams am Ziel, im Hotel eintreffen, befindet sich ihr Gepäck bereits auf dem Zimmer. Das Kofferschleppen nehmen wir gerne ab. Zudem steht der „Max“ im Falle einer Panne stets zu Diensten. Er lebt das BOXENSTOP-Motto „Du bist nie allein“. Erinnern Sie sich noch an den bekannten Schlager aus den 50er Jahren? An seinen Interpreten? Wir wollen ihn heute noch nicht verraten. Aber dafür bei der Stadt-Land-Fluss 2019.

Für den genauen Reiseverlauf und alle Details klicken SIe rechts auf "Nähere Infos". Dort finden Sie den Auszug dieser Reise aus unserem Magazin "Freizeit und Reisen" als PDF:

Nähere Infos

Unsere Leistungen für Sie:

  • Hotel A La Cour d'Alsace****, Obernai
    4x ÜF/ 4x Abendmenü dazu Mineralwasser
  • Frühstück vom Büffet im
    BOXENSTOP Auto · Zweirad · Spielzeug Museum
  • Besuch/ Führung
    Fondation Bugatti, Molsheim
    Hochkünigsburg, Orschwillder
    Schiffshebewerk, Arzviller
  • Weinprobe
  • Mittagsimbiss (2x)
  • Poloshirt Stadt-Land-Fluss
  • Kaffee und Kuchen im Restaurant Rastelli im
    BOXENSTOP Auto · Zweirad · Spielzeug Museum
  • Tourenbuch/ Straßenkarte
  • Koffer-/ Pannenservice
  • Tourenbegleitung

Ihr Preis:

  • Person/ DZ

    € 1150

    inkl. MwSt

  • Teilnehmer im EZ

    € 1440

    inkl. MwSt

Interessiert?

Rufen Sie uns an

07071-929090

Schreiben Sie uns direkt

Jetzt unverbindlich anfragen

 

 

Das äußerst beliebte Oldtimer-Magazin MotorKlassik hat das BOXENSTOP 2018 zum 7. Mal in Folge als Best Brand in der Kategorie Oldtimerreisen ausgezeichnet. Darüber freuen wir uns sehr. Wir nehmen diese feine Anerkennung als Ansporn, unseren Gästen weiterhin schöne, kurzweilige Urlaubstage zu bieten.

Wer mit BOXENSTOP reist, genießt mehr oder weniger ein Rundum-Sorglos-Paket. Unsere Gäste schätzen nicht nur unsere große Erfahrung, unsere Neugierde, sondern auch unser starkes persönliches Engagement. Wer mit BOXENSTOP reist, ist nie allein.

 

Rechtlicher Hinweis:

Reiseveranstalter und Vetragspartner für die BOXENSTOP-Reisen ist:
KM-REISEN GmbH, Geschäftsführer Rainer Klink, HRB Stuttgart, Bahnhofstr. 15, 72116 Mössingen.
Postanschrift:  KM-Reisen GmbH c/o Omnibus Schnaith, Schlachthausstraße 21-25, 72074 Tübingen,
Tel. 0 7071/9290-90. reisen(at)boxenstop-tuebingen.de