Das schönste BOXENSTOP aller Zeiten

30.03.2021

wird am

Donnerstag, 1. April 2021 (absolut kein Aprilscherz!) geöffnet.

Die fünf Monate zwangsbedingter Schließung durch Corona haben „Spuren“ hinterlassen. Wir haben diese Zeit intensiv dazu genutzt das BOXENSTOP vielleicht nicht an allen, aber an vielen Ecken umzugestalten. Der Hauptbrocken betrifft mit Sicherheit unsere historische Fachwerkhalle, die wir in ein wunderschönes Bistro umgebaut haben. Wir haben die Außenwand zu unserer AmmerTerrasse auf 30 m2 aufgebrochen und verglast. Die gegenüberliegende Wand wurde mit Holz verkleidet. Insgesamt präsentiert sich unsere Büssinghalle in komplett neuem Gewand. Sie wird nunmehr als Ausstellungsraum, wie auch als Bistro genutzt – sobald die Innengastronomie wieder erlaubt ist.

Unserem fleißigen Mitarbeiter Herrn Peter Bentjen, ein Kunsthandwerker par excellence, und seinen Werken haben wir einen Raum gewidmet. Dort wird auch sein neuestes Werk, die Tübinger Neckarfront im Maßstab 1:87 ausgestellt.

Aber das ist bei Weitem nicht alles. Mittlerweile stellt BOXENSTOP auch den Benz Patent-Motorwagen von 1886 (Replika) aus. Dieses Dreirad, oder besser die Erfindung von Carl Benz, hat die Welt verändert. Wir haben es zeitgenössisch inszeniert.

Wir könnten noch unzählige Änderungen nennen. Tun wir nicht. Vielmehr laden wir Sie ein, besuchen Sie das „schönste BOXENSTOP aller Zeiten“, genießen Sie 1.200 spannend inszenierte Quadratmeter.