Sie sind hier: Start » Datenschutz

Datenschutzerklärung

Boxenstop Museum Auto - Zweirad - Spielzeug
Boxenstop-Erlebnis-Company GmbH
KM-Reisen GmbH
gültig ab 16.10.2011 (Version 1.0)

Das Boxenstop Museum, die KM-Reisen GmbH sowie die Boxenstop-Erlebnis-Company GmbH (nachstehend einheitlich Boxenstop genannt) nehmen den Schutz ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die beim Besuch unseres Onlineangebotes erhoben werden, erfolgt unter strikter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen, wie wir im Detail mit den bei der Nutzung der Boxenstop-Dienste erhobenen oder erzeugten Daten umgehen. Aber zunächst in aller Kürze das Wichtigste für Sie:

Boxenstop geht sehr sorgfältig mit Ihren personenbezogenen Daten um. Solange Sie an entsprechend gekennzeichneten Stellen nicht explizit einwilligen, werden diese Daten ausschließlich zum Betrieb unseres Online-Angebotes und der darin enthaltenen Dienste verwendet.

Uns ist Transparenz wichtig - daher erläutern wir Ihnen nun nachstehend im Detail, welche Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst und wie diese verwendet werden:

Gliederung:

  1. Begriffe der Datenschutzbestimmung
  2. Datenerhebung, -verarbeitung und - nutzung bei Zugriffen aus dem Internet
  3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Vertragsverhältnis
  4. Freundeskreis
  5. Sicherheit
  6. Cookies
  7. Auskunftsrecht, Kontakt
  8. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

 

1. Begriffe der Datenschutzbestimmung

Boxenstop verwendet in dieser Datenschutzbestimmung folgende Begriffe:

  • Zwischen dem Nutzer und Boxenstop findet das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Anwendung und regelt insbesondere die Zulässigkeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.
  • Personenbezogene Daten sind nach der gesetzlichen Definition in § 3 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
  • Die von Boxenstop angebotenen Dienste, die zum Teil registrierungspflichtig sein können, werden Boxenstop-Dienste genannt.
  • IP-Adressen werden verwendet, um Daten vom Absender zum vorgesehenen Empfänger transportieren zu können. Ähnlich wie bei der Postanschrift auf einem Briefumschlag, werden Datenpakete mit einer IP-Adresse versehen, die den Empfänger eindeutig identifiziert.
  • Cookies sind Daten, die der Browser eines Nutzers im Auftrag einer bestimmten Website auf der Festplatte des Nutzercomputers speichert. Dies dient in der Regel dazu, um diese Computer beim nächsten Websitebesuch wiedererkennen zu können. Dadurch kann die Nutzung der Website für Sie angenehmer und benutzerfreundlicher gestaltet werden. Im Übrigen können Cookies erforderlich sein um Boxenstop-Dienste nutzen zu können.

2. Datenerhebung und - verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Jeder Zugriff auf Boxenstop-Dienste im Internet wird im üblichen Rahmen protokolliert und temporär gespeichert. Folgende Daten werden dabei bis zu ihrer automatischen Löschung nach einem Zeitraum, der längstens sechs Monate beträgt, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners 
  • Zeitstempel des Zugriffs 
  • Name und Pfad der abgerufenen Datei, Ergebnis der Übertragung 
  • Übertragene Datenmenge 
  • Statistische Daten zu verwendetem Browser und Betriebssystem (Browsertyp, Bildschirmauflösung, Betriebssystem, etc.) 
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt ("Referrer") 
  • Name des Rechners, über den Ihre Internetverbindung aufgebaut wurde (Einwahlserver Ihres Providers/Proxy)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Boxenstop-Dienste zu ermöglichen (Verbindungsaufbau, Abruf von Daten), der Systemsicherheit, der technischen Administration sowie zur Optimierung der Boxenstop-Dienste. Die IP-Adresse wird nur bei Zugriffen ausgewertet, bei denen der begründete Verdacht auf einen unberechtigten Zugriffsversuch oder eine unerlaubte Handlung besteht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Daten findet nicht statt.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Vertragsverhältnis

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich um das bereits bestehende oder im Entstehen begriffene Vertragsverhältnis zwischen Boxenstop und dem Nutzer zu erfüllen. Boxenstop wird Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten (wie etwa Name, Anschrift, Kontoverbindung, Kontaktdaten) ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses verwenden.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Hiervon ausgenommen sind Dienstleister (z.B. Reiseunternehmen, Hotels etc.), deren sich Boxenstop zur Erbringung der Boxenstop-Dienste bedient. Soweit sich Boxenstop im Wege der Auftragsdatenverarbeitung oder zur Erbringung von technischen Leistungen externer Dienstleister bedient, werden diese durch vertragliche Vereinbarungen dazu verpflichtet, die Bestimmungen des BDSG zu beachten. Boxenstop wird sich von der Einhaltung der Vorschriften überzeugen.

 

4. Freundeskreis Boxenstop

Sie können sich für den Boxenstop Freundeskreis anmelden um die hiermit verbunden Vorteile nutzen zu können. Im Rahmen der Anmeldung werden, Name, Anschrift, Telefon, E-Mail Adresse sowie Ihre Kontoverbindung gespeichert. Auf unserer Website werden das entsprechende Login sowie ihr Passwort zu Identifikationszwecken gespeichert.

 

5. Sicherheit

Boxenstop schützt Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen entsprechend der gesetzlichen Vorschriften in § 9 BDSG und der entsprechenden Anlage. Soweit sich Boxenstop zur Erbringung seiner Dienste externer Dienstleister bedient, werden diese vertraglich auf die Einhaltung der Bestimmungen des BDSG und insbesondere § 9 BDSG verpflichtet. Die Speicherung der Nutzerdaten erfolgt auf Servern in Rechenzentren in Deutschland.

 

6. Cookies

Boxenstop verwendet Cookies, um die Boxenstop-Dienste nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Die meisten von Boxenstop verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", die erforderlich sind um Boxenstop-Dienste korrekt darzustellen und nutzen zu können. Diese Cookies sind nur für die Dauer der Browsersitzung gültig und werden nach dem Ende Ihres Besuchs der Boxenstop-Dienste automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, sodass wir diesen bei Ihrem nächsten Besuch wieder erkennen und Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote und Services unterbreiten können.

 

7. Auskunftsrecht, Kontakt

Jedem Nutzer steht ein kostenloses Auskunftsrecht über die bei Boxenstop zu seiner Person bzw. unter seinem Benutzernamen gespeicherten Daten zu. Bitte wenden Sie sich hierfür an boxenstop(at)boxenstop-tuebingen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

 

8. Änderungen der Datenschutzbestimmungen, Abrufbarkeit

Boxenstop behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, sofern Änderungen aufgrund von nachträglich erkannten Regelungslücken erforderlich sind oder im Hinblick auf die Boxenstop-Dienste erforderlich werden. Boxenstop wird die Nutzer über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen in angemessener Weise informieren. Sie können die Datenschutzbestimmungen von der Website www.boxenstop-tuebingen.de jederzeit unter dem Link Datenschutz abrufen, speichern und/oder ausdrucken.